Kostenlose Kreditkarte der Comdirect

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
 

Comdirect Kreditkarte

Kreditkarte der Comdirect

Die Comdirect ist eine reine Direktbank und ein Tochterunternehmen der Commerzbank.

Die Comdirect ist eine der beliebtesten Banken in Deutschland und bietet ein kostenloses Girokonto an, welches unter anderem mit einer Kreditkarte ausgestattet ist.

Das Konto wird ohne regelmäßigen Geld- bzw. Gehaltseingang kostenlos angeboten, wodurch es sich auch nur für die Kreditkarte eröffnen und nutzen läßt.

Ähnlich wie bei der Deutschen Kreditbank können Kunden der Comdirect mit weltweit umsonst Bargeld abheben. Ein Extra, was kaum eine andere Bank zu bieten hat.

 

Kostenloses Girokonto der Comdirect

Die Comdirect stattet ihr Girokonto kostenlos mit einer Bank- und Kreditkarte aus. Mit der Bankkarte kann in Deutschland an ca. 9.000 Geldautomaten gebührenfrei abgehoben werden. Mit der VISA Karte läßt sich sogar weltweit kostenlos Bargeld abheben (aber nicht in Deutschland!), wodurch das Konto ein super Zweit- oder Urlaubskonto ist.

Kreditkarte von Comdirect

Die Vorteile des Angebotes

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlose VISA Kreditkarte und Girokarte
  • 50€ Startguthaben
  • Kostenlose Kontoführung
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

 

Comdirect Kreditkarte - Unser Datenblatt

  Comdirect - Kostenlose Kreditkarte
Kreditkartenanbieter Comdirect Kreditkarte
Kartenart VISA Karte
Jahresgebühr 0€ - Kostenlose Kreditkarte (zum kostenlosen Girokonto)
Monatsgebühr
0€ - Keine Gebühr
Fremdwährungsgebühr 1,50% - Beim Bezahlen in nicht € Währung
Partnerkarte 0€- Kostenlose Partnerkarte
Bargeld abheben (am Automaten)
 
In Deutschland
3% vom Umsatz (min 5,90€)- In Deutschland lieber die EC Karte nutzen.
In Europa in EU
Kostenlos - Mit Girocard (Bankkarte)
Weltweit (außerhalb EU)
Kostenlos - An Automaten mit Visa-Zeichen (ca. 1,2 Mio) mit Kreditkarte
Bezahlen mit der Kreditkarte
 
In Deutschland
Gebührenfrei - Keine Gebühren
In Europa in € Gebührenfrei - Keine Gebühren
Weltweit 1,50% - die Fremdwährungsgebühr bezieht sich auf den Einkaufswert
Kreditkartenlimit

Unterschiedlich, je nach Bonität.

Sollzinsen

Nicht möglich, da Kreditkartenrechnung sofort eingezogen wird (per Lastschrift)

Ratenzahlung möglich

Nein

Bezahlungsweise Monatliche Rechnung, die automatisch vom Comdirect Girokonto abgebucht wird
Verzinstes Kreditkartenkonto Nein - Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird nicht verzinst
Besonderheiten
  • Kreditkarte zum kostenlosen Girokonto
  • Häufig wechselnde Kreditkartenaktionen für Kunden
  • 50€ Startguthaben bei Konto- bzw. Kartennutzung (leicht zu erfüllen)
Zum Anbieter
Kreditkarte beantragen

 

Vor- und Nachteile der Kreditkarte der Comdirect

Die Comdirect bietet ein gutes und vor allem kostenloses Produkt an.

Die Kreditkarte kann nicht zum bestehenden Girokonto bei einer anderen Bank beantragt werden, sondern es muss ein Girokonto bei der Comdirect eröffnet werden. Die Kontoeröffnung ist jedoch ein Kinderspiel und das Konto ist selbst ohne Gehalts- oder Geldeingang kostenlos, so dass die Eröffnung nicht abschrecken sollte.

Kostenlos Bargeld abheben als comdirect Kunde

Mit der Kreditkarte der Comdirect kann außerhalb der EU gebührenfrei Geld abgehoben werden. Dieses Extra bietet ansonsten nur die DKB kostenlos an. In Deutschland und der EU sollten Kunden jedoch weiterhin die normale Bankkarte (giroacard) nutzen, da bei Verfügungen an inländischen Automaten Gebühren anfallen würden. Mit der zum Konto gehörenden girocard kann daher in Deutschland und der gesamten EU kostenlos abgehoben werden. In Kombination mit der VISA Kreditkarte können Kunden der comdirect somit weltweit gebührenfrei Geld abheben.

Folgende Länder gehören zur EU:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (inkl. Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion, Saint-Martin), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Großbritannien (inklusive Gibraltar), Nordirland und Zypern.

In diesen Ländern sollten Kunden der comdirect mit der girocard geld abheben, um Gebühren zu vermeiden.

Günstige Fremdwährungsgebühr

Die Fremdwährungsgebühr ist mit 1,5% recht gering. Werden in einer nicht EUR Währung Waren bezahlt, fällt die Gebühr an. Wer häufiger im außereuropäischen Ausland einkauft und größere Beträge mit seiner Kreditkarte bezahlt, für den kann sich eine Kreditkarte ganz ohne Fremdwährungsgebühr lohnen (z.B. die Kalixa Karte).

Kreditkartenlimit problemlos erhöhen

Je nach Kundenbonität wird ein unterschiedlich hohes Kreditkartenlimit eingerichtet. Nutzt man das Konto der Comdirect als Gehaltskonto, wird das Kartenlimit deutlich höher ausfallen. Wer größere Beträge mit seiner Kreditkarte bezahlen möchte, der kann sein Limit durch eine Überweisung auf das Kreditkartenkonto erhöhen.

Hat man Beispielsweise ein Kartenlimit von 500€ und überweist 1.000€ auf sein Kartenkonto kann mit der Kreditkarte für bis zu 1.500€ eingekauft werden, bevor das Limit erreicht ist. Sollte das Kartenlimit für die eigenen Ansprüche anfangs zu klein gewährt werden, kann man sich durch eine Überweisung auf das Kartenkonto helfen.

Rechnung per Lastschrift vom Konto

Die Comdirect bucht fällige Kreditkartenrechnungen direkt vom Girokonto ab. Durch die automatische Abbuchung besteht nicht die Gefahr eine Rechnung zu übersehen und irgendwelche Verzugszinsen bezahlen zu müssen. Früher hat die comdirect Kreditkartenrechnungen wöchentlich vom Konto abgebucht. Inzwischen wurde der Rythmus von der Bank auf nur noch eine Abbuchung im Monat reduziert, was auch bei den meisten anderen Banken so gehandhabt wird.

Kreditkarte mit Starguthaben

Die Comdirect bietet Neukunden eine Prämie in Höhe von 50€ zur Kontoeröffnung. Bei vielen anderen Banken hängt die Prämie von einem monatlichen Gehaltseingang auf dem Girokonto ab. Die Comdirect ist hier fairer und überweist das Startguthaben, wenn über mindestens 3 Monate jeden Monat je (mindestens) 5 Transaktionen über je mindestens 25€ ausgeführt werden.

Eine Transaktion wäre z.B. die Bezahlung mit der Bank- oder Kreditkarte, ein Überweisungsein- oder -abgang, eine Lastschrift oder Geldabhebung am Geldautomaten usw. Die 5 Transaktionen sind sehr leicht auszuführen und für die Mühe winken 50€ als Startguthaben. Die Comdirect will mit der Prämie vermeiden, dass das Konto eröffnet und dann nie genutzt wird. Die Kunden sollen sich an die Karten und das Girokonto gewöhnen, was bei dem guten Produkt nicht schwer fallen sollte.