Online Kreditkarte


Unter einer Online Kreditkarte versteht man oft eine virtuelle Kreditkarte. Solche "Karten" werden nicht als Plastikkarte an den Kunden herausgegeben, sondern es werden nur Kreditkartendaten mitgeteilt. Kunden können mit diesen Daten online bezahlen. Häufig lohnen sich solche Karten jedoch nicht, da man viele physische Kreditkarten günstiger erhalten kann.

Wir stellen Ihnen zwei echte online Kreditkarten und einige weitere Karten vor, mit denen man besser und günstiger online einkaufen kann.

Online Kreditkarte zum Einkaufen im Internet

Anbieter

Gebühren

Auslands-

gebühr

Besonderheiten Details

number26 online Kreditkarte

number26

  • Kostenlose Kreditkarte
0%
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Beantragung und Legitimation komplett online
  • Innovatives Onlinebanking per Smartphone
weitere Informationen


Netbank

  • 7,50€ Jahresgebühr
  • Kostenlos aufladen
1,5%
  • Günstige virtuelle Kreditkarte
  • Kreditkarte sofort einsetzbar
  • Platsik Karte würde 19€ im Jahr kosten

weitere Informationen

Wirecard Online Kreditkarte
Wirecard /Online Kreditkarte

  • Kostenlose Karte
  • Min 1€ je Aufladung
1%
  • Kunden erhalten nur Kreditkartendaten und keine Karte

Auf Dauer häufen sich die Aufladegebühren!

Kreditkarte wirecard

Kreditkarte mit Kontofunktion
Fidor Bank / Karte mit Kontofunktion

  • 14,95€ Jahresgebühr
  • Kostenlos aufladen
0,49€
  • Kreditkarte mit Onlinekonto
  • günstige Prepaidkreditkarte
  • Verzinsung bis 0,5%

weitere Informationen

Kostenlose Prepaid Kreditkarte
Wüstenrot / Konto + Kreditkarte

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlose Kreditkarte
1,50%
  • Inkl. kostenlosem Girokonto
  • 24x im Jahr kostenlos abheben
  • Unter 18 Konotoeröffnung (ab 7 Jahre)
  • Schnelle Aufladung der Kreditkarte

weitere Informationen

Internetkonto
DKB / Internetkonto mit Kreditkarte

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlose Kreditkarte
 1,75%
  • Weltweit kostenlos abheben
  • Cashbackfunktion / Rabatte bei Internetshops
  • Keine Aufladung nötig (Wird vom Konto abgebucht)

weitere Informationen

 

Virtuelle Kreditkarte

Bei dem Angebot von Neteller und der Wirecard Bank handelt es sich um eine virtuelle bzw. online Kreditkarte. Kunden erhalten keine Plastikkarte und können somit kein Bargeld an Geldautomaten abheben oder in Geschäften außerhalb des Internets bezahlen. Die Karte von wirecard hat aber den Nachteil, dass je Aufladung per Überweisung 1€ an Gebühren anfällt. Dies mag nur ein kleiner Betrag sein, aber sogar den kann man sich bei anderen Karten sparen.

Neteller bietet ebenfalls eine virtuelle Kreditkarte an. Neteller verlangt für die Kreditkarte und auch für Aufladungen per Überweisung keine Gebühren.

Auslandseinsatzgebühr der Kreditkarten

Mit allen vorgestellten Kreditkarten kann kostenlos in der Eurozone eingekauft werden. Wird in einer ausländischen Währung (z.B. USD) bezahlt, so fällt bei manchen Karten eine Auslands- bzw. Fremdwährungsgebühr an. Diese Gebühr wird auf den Einkaufswert bezogen. Bezahlt man beispielsweise mit der Kreditkarte von Wüstenrot 100USD, so fallen Gebühren in Höhe von 1,5 USD an. Bei einem Einkauf in EURO entstehen keine Gebühren.

Nur bei der kostenlosen Kreditkarte von number26 entfällt die Auslandsgebühr komplett.


Aufladung der Onlinekreditkarte

Bei den ersten fünf vorgestellten Kreditkarten handelt es sich um Prepaid Kreditkarten, die per Überweisung aufgeladen werden müssen. In der Regel dauert die Aufladung 1 bis maximal 2 Werktage, daher empfiehlt es sich dauerhaft einen Betrag auf dem Kreditkartenkonto liegen zu haben, um die Karte bei kurzfristigen Angeboten im Internet einsatzbereit zu haben.

Die Aufladung der Prepaid Kreditkarte von Wüstenrot erfolgt in wenigen Sekunden. Die Karte wird nur zum kostenlosen Girokonto angeboten und über das Onlinebankingsystem lässt sich die Kreditkarte blitzschnell aufladen. Allerdings muss dafür Geld auf dem Girokonto von wüstenrot gelegen haben. Bei der DKB kann ohne vorherige Aufladung eingekauft werden. Es handelt sich um eine echte Kreditkarte, bei der die Einkäufe gesammelt und einmal im Monat vom Konto abgebucht werden.

Beste Onlinekreditkarte

Wer häufiger in Fremdwährungen bezahlt, der spart sich bei der Online Kreditkarte von number26 die Fremdwährungsgebühr. Ansonsten ist die Karte durch die vielen Extras (Schnelle Eröffnung, weltweit kostenlos Bargeld) ein sowieso sehr empfehlenswertes Angebot.

Für Personen, die hauptsächlich in der Euro Zone on- oder offline einkaufen empfehlen wir die Kreditkarte der DKB. Kunden der DKB (gehört zur Bayern LB) erhalten außerdem Rabatte beim Einkauf in zahlreichen Internetshops und können mit der Kreditkarte weltweit kostenlos Bargeld abheben. Das Internetkonto wird inklusive einer Bankkarte und einer Kreditkarte komplett kostenlos angeboten.

Wer nur ein Zweitkonto mit einer guten Kreditkarte sucht, für den ist number26 das bessere Angebot.

Vorteile einer "physischen" Karte gegenüber einer "virtuellen" Kreditkarte

  • Mit der Kreditkarte kann sowohl online, als auch offline bezahlt werden
  • Häufig sogar günstigere Angebote
  • Größere Auswahl mit verschiedenen Konditionsmodellen
  • Geld kann an Geldautomaten abgehoben werden