Virtuelle Kreditkarte

Eine Virtuelle Kreditkarte ist eine Kreditkarte, die nur "virtuell" und nicht "physisch" vorliegt. Kunden erhalten also keine bedruckte Plastikkarte, sondern ausschließlich die zum Einkaufen im Internet oder per Telefon notwendigen Angaben bzw. Daten wie z.B. die Kreditkartennummer, das Verfallsdatum und den Card Verification Code.

Eine virtuelle Kreditkarte kann daher nicht zum Abheben am Geldautomat oder zum Einkaufen im Einkaufsladen genutzt werden, ansonsten sind die Funktionen jedoch nicht eingeschränkt. Mietwagen und Flüge bzw. Einkäufe im Internet können problemlos mit einer virtuellen Kreditkarte bezahlt werden.

Der Vorteil liegt in den günstigeren Kosten im Vergleich zu einer physischen also gedruckten Kreditkarte.


Günstige virtuelle Kreditkarte der netbank

Anbieter Kosten Besonderheiten Details


Netbank Kreditkarte

  • Jahresgebühr 7,50€
  • Kein Kaufpreis
  • Kostenlos Aufladen
  • Bei Fremdwährung 1,5%
  • Keine Schufaprüfung
  • Kein Postversand nötig
  • Wechselnde Kreditkartennummer

weitere Informationen


Prepaid Kreditkarte oder virtuelle Kreditkarte?

Die oben abgebildete Kreditkarte ist eine günstige Kreditkarte der Netbank. Die Netbank ist eine kleinere deutsche Direktbank aus Hamburg und Tochter der Augsburger Aktien Bank. Es wird auch eine physische Prepaidkreditkarte für 19€ im Jahr angeboten.

Beide Kartenarten können auch parallel benutzt werden.

Wechselnde Kreditkartennummern bieten höchste Sicherheit bei Onlinekäufen

Bei der netbank kann man sich neue Kreditkartennummern erstellen lassen. Durch die wechselnden Kartennummern erhält man eine optimale Sicherheit beim Einkauf im Internet. Dubiose Verkäufer erhalten so im Zweifelsfall eine nur einmalig gültige Kartennummer und können diese nicht später für illegale Machenschaften missbrauchen.

Gebühren der virtuellen Kreditkarte und der physischen Karte

Bei Neteller kann man sich eine virtuelle und / oder physische Kreditkarte bestellen. Für beide Karten fällt nur die günstige Jahresgebühr an, wenn in der Account Währung (also €) bezahlt wird. Bei Fremdwährungen fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,5% an.

Vorteile Virtuelle Kreditkarte

  • Wechselnde Kartennummer möglich (Sicherheit bei online Zahlungen)
  • Kein Postversand nötig
  • Keine Bonitätsprüfung

Nachteile virtuelle Kreditkarte

  • Keine Möglichkeit offline, also im Geschäft zu bezahlen
  • Keine Möglichkeit Bargeld abzuheben