Günstige Prepaid Kreditkarte mit Kontofunktion

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
 

Fidor Kredikarte

Kreditkarte ohne Schufaprüfung und mit Kontofunktion

Die relativ junge Fidor Bank AG versucht den Deutschen Bankenmarkt mit innovativen Ideen aufzurollen. In den Medien war häufiger über den "Likezins" zu lesen, bei dem die Guthabenverzinsung des Fidor Pay Kontos durch Likes bei Facebook bestimmt wurde.

Die Fidor Bank bietet auch eine MasterCard an. Das Produkt ist besonders interessant für Personen mit negativen Schufaeinträgen, da keine Bonitätsprüfung stattfindet.

Das angehängte Verrechnungskonto kann als eine Art preiswertes Guthabenkonto genutzt werden. Zu erwähnen ist, dass Lastschriften von dem Konto eingezogen werden können, was bei einem Schufakonto normalerweise nicht möglich ist.

 

Günstige Prepaid Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung oder SmartCard?

Die MasterCard der Fidor Bank wird inzwischen nicht mehr kostenlos angeboten. Die Karte wird mit dem "Fidor Pay Konto" vertrieben. Das Pay Konto dient dabei als Verrechnungskonto für die Kreditkarte, kann aber noch viel mehr. Das Konto kann auch als Girokonto genutzt werden und wird auch bei schlechter Bonität bzw. Schufaeinträgen eröffnet. Guthabenkonten sind verlangen so gut wie immer Kontoführungsgebühren, die es bei der Fidor Bank jedoch nicht gibt.

Inzwischen bietet die Fidor Bank auch eine innovative SmartCard an. Diese Karte ist eine Kombination aus "normaler" Bankkarte und Prepaid Kreditkarte. Die praktische SmartCard wird kostenlos angeboten, allerdings nicht an Kunden mit negativen Schufaeinträgen herausgegeben.

Fidor Prepaid Kredikarte

Die Vorteile der Prepaid Kreditkarte

  • Günstige Prepaid Kreditkarte
  • Preiswerte Fremdwährunsgebühr
  • Kreditkarte mit Kontofunktion
  • Keine Schufaprüfung
  • Keine Bonitätsprüfung

 

Fidor Prepaid Kreditkarte mit Kontofunktion - Die Details zusammengefasst

  Fidor Bank - Günstige Prepaid MasterCard
Kreditkartenanbieter Fidor Bank
Kartenart MasterCard Prepaid (bzw. SmartCard)
Jahresgebühr

14,95€ - Günstige Jahresgebühr (SmartCard 0€)

Kaufpreis
0€ - bis vor wenigen Wochen noch einmalige Gebühr
Auslandseinsatzgebühr 0€ - Der Einsatz der Karte im Ausland ist kostenlos
Fremdwährungsgebühr

0€ - Bei jeder Bezahlung in einer nicht Euro-Währung

Partnerkarte Nein - Nicht möglich
Bargeld abheben (am Automaten)
 
In Deutschland
0€ - 1 mal im Monat (Danach 2,5€)
In Europa in €
0€- 1 mal im Monat (Danach 2,5€)
Weltweit
0€ - zusätzlich eventuelle Fremdgebühren
Bezahlen mit der Kreditkarte
 
In Deutschland
Gebührenfrei - Keine Gebühren
In Europa in € Gebührenfrei - Keine Gebühren
Weltweit Gebührenfrei - Keine Gebühren
Kontofunktion  
Überweisung

Kostenlos - auf jedes Deutsche Bankkonto

Lastschriften

Kostenlos - Lastschriften vom Fidor Pay Konto möglich

Daueraufträge
Kostenlos - Einrichtung möglich
Legitimationsprüfung
Postident
Bonitätsprüfung

Nein - Keine Schufaprüfung bzw. Schufaanfrage

(Schufaprüfung nur für SmartCard)

Besonderheiten
  • Keine Bonitätsprüfung
  • Lastschriften möglich
  • 1€ pro Monat Gutschrift bei Gehaltseingang
  • Unterschiedliche Kartenmotive kostenlos wählbar
Zum Anbieter
Kreditkarte beantragen

 

Stärken und Schwächen des Angebotes der Fidor Bank

Bei der Kreditkarte handelt es sich um ein insgesamt sehr gutes Produkt. Die Kreditkarte ist generell zu empfehlen, ist aber Personen die kein Girokonto eröffnen können besonders ans Herz zu legen.

Keine Schufaprüfung für die Kreditkarte (aber für die SmartCard)

Die Fidor Bank gibt Jedem eine zweite Chance. Für die Kreditkarte wird daher keine Anfrage bei der Schufa gestellt. Die Bonität spielt keine Rolle, da es sich um eine Prepaid Kreditkarte handelt, die auf Guthabenbasis geführt wird. Der Clou ist das Verrechnungskonto, dass als normales Bankkonto genutzt werden kann.

Die optionale SmartCard (MaestroCard und MasterCard in einer Karte) wird kostenlos angeboten. Die Karte wird allerdings nur nach einer positiven Bonitätsprüfung an Kunden herausgegeben.

Kontofunktion zum Nulltarif

Überweisungen können kostenlos ausgeführt werden und auch das Abbuchen von Lastschriften ist möglich und kostenlos. Bei vielen anderen Produkten für Personen mit Schufaproblemen finden sich überall versteckte Kosten. Die Fidor Bank bleibt fair und bietet eine günstige Alternative zum teuren Guthabenkonto.

Kein Guthabenkonto oder Kontoprodukt bei schlechter Schufa eines anderen Anbieters ist kostenlos. Normalerweise fallen bei einem Guthabenkonto Gebühren von ca. 10€ im Monat an. Die Prepaid Kreditkarte mit Kontofunktion ist eine sehr gute Alternative und wird für nur 8,95€ im Jahr angeboten.

Keine Fremdwährungsgebühr bei Kartenzahlungen

Die Kreditkarte bietet insgesamt günstige Konditionen. Zahlungen in € sind überall auf der Welt kostenlos. Wird jedoch in einer Fremdwährung bezahlt, so verlangte die Fidor Bank 0,49€. Inzwischen verzichtet auch die Fidor Bank auf eine Fremdwährungsgebühr und dies sowohl bei der MasterCard, als auch bei der SmartCard.